Echte Stimmen - Der Berliner Selbsthilfepodcast

Echte Stimmen - Der Berliner Selbsthilfepodcast

#03 Selbsthilfeförderung durch die AOK NordOst

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unsere Echte Stimme in dieser Folge ist Detlef Fronhöfer. Er ist Mitarbeiter der AOK NordOst. Detlef Fronhöfer nimmt uns mit hinter die Kulissen der Selbsthilfeförderung der Krankenkassen und gibt uns einen ganz persönlichen Einblick in die Geschichte der Selbsthilfeförderung. Er beantwortet uns Fragen wie, „Warum fördern die Krankenkassen die Selbsthilfe?“ oder „Was versteht eine Krankenkasse unter dem Selbsthilfe Gedanken?“ Denn die gesetzlichen Krankenkassen sind nach dem §20h des SGBV seit 2008 verpflichtet, die gesundheitsbezogene Selbsthilfe zu fördern. In dieser Folge gibt es auch ganz praktische Tipps rund um die Antragsstellung, zum Beispiel, wo und wie man Hilfe bei der Beantragung als Gruppe bekommen kann oder was genau gefördert werden kann. Auch persönliche Empfehlungen ganz besonders beim Umgang mit der aktuellen Situation gibt es in dieser Episode zu hören. Freut Euch auf eine sehr inspirierende und sehr bescheidene Echte Stimme.

Hier geht’s zum Leitfaden für die Förderung von Selbsthilfegruppen https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/praevention_selbsthilfe_beratung/selbsthilfe/selbsthilfe.jsp

Buchempfehlungen aus der Folge Middlemarch – George Eliot

Kreative Gruppenarbeit – erhältlich über die AOK Nord Ost, Anfragen einfach per Mail an hallo@echte-stimmen.de

weitere Infos: www.sekis-berlin.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Dieser Podcast schafft echten Raum für echte Themen, die Menschen in der Selbsthilfe beschäftigen und bewegen. Sei es der Umgang mit psychosozialen Themen und Erkrankungen, wie Depressionen, Suchterkrankungen oder auch körperliche Beeinträchtigungen.
Euch erwartet ein tiefer und authentischer Einblick in die Berliner Selbsthilfewelt und ihr lernt die enorme, oft unterschätzte Vielfalt kennen. Erfahrt mehr über den gesellschaftlichen Wert von Selbsthilfegruppen, über die verschiedenen Formen und trefft inspirierende Menschen.

von und mit Anja Breuer

Abonnieren

Follow us